Vision 4
  SpirIT     I Ging der Geburt     BI-TURBO  
Lieferbare Textwerke
Methoden und Funktionen
Spezialversionen
Allgemein:
Download/Installieren
Kontakt
Lieferbedingungen
Links
Nutzungsrechte
Preislisten
Spielwiese
Startseite
Systemvoraussetzung
Wir stellen uns vor

Vision 4 - Version 2011 - SR10a

Unser Geschenk an Sie zum Jubiläumsjahr 30 Jahre Astrosoft

NEU: Das Service-Release 10a kennt jetzt regelbasierende Sommerzeiten der entsprechenden Länder. Damit ist die Meldung "Es konnten keine Sommerzeiten für das Land XY gefunden werden" für diese Länder Vergangenheit. Wenn das Tabellenende erreicht ist, werden die Sommerzeiten automatisch errechnet. Auch bei Solaren für die Zukunft. Ein Update der Tabelle ist damit nur noch bei Regeländerungen nötig.

Die Ortedatenbank wurde umfassend überbearbeitet und enthält nun zusätzlich die Länder Tschechien (CZ), Slowakei (SK), „Bosnien & Herzegowina“ (BIH), Kroatien (HR), Mazedonien (MK), Slowenien (SLO) und Serbien, Montenegro & Kosovo“ (SCG).

Zusätzlich ist unter Anzeige eine grafische Elementauswertung zu finden und das Tierkreisband der Horoskopzeichnung kann farblich invertiert werden. Neu enthalten sind das Ichkreis-Häusersystem und die Heliozentrische Berechnung für die Zeichnung.

Dieses Update ist für Anwender der Version 2011 gratis, für Versionen ab 2002 steht ein Update der Ortedatenbank und Zeitzonen zum download bereit.

Mehr Informationen finden sie hier:

Die Neuigkeiten der Version 2011 als PDF


Die Setup-Dateien finden sie auf der Seite Download/Installieren


Das Astrologieprogramm für Windows

Seit SR10: Erweiterte und überarbeitete Orte- und Zeitzonendatenbank

Seit SR10: Heliozentrische Berechnung in der Zeichnung

Seit SR10: Ichkreis Häusersystem nach Goelzer, Krusinski und Pisa

Seit SR10: Invertierung der Tierkreisfarben in der Zeichnung möglich

Seit SR9: Regelbasierte automatische Sommerzeiten

Seit Version 2011: Kleinplaneten Juno, Vesta, Pallas und Ceres Ayanamsaberechnung...

Erzeugen Sie zusammen mit SpirIT(-Lite) PDF-Dokumente

Erstellen Sie direkt aus VISION PDF-Grafiken Neu: Randloser Druck

Unübertroffen in Geschwindigkeit und Vielfalt

Intuitive Bedienung durch wohlgestaltete Windows-Oberfläche

Integriertes Hilfesytem und umfangreiches, ausdruckbares Anleitungsbuch als PDF-Dokument

Klare Grafik, auch bei kleiner Bildschirmauflösung

Neu: Hochauflösende Symbole und Schriften

Neu: Skyview in der Standard und Profi-Version enthalten


Neu: Hochauflösende Symbole; Proportionale Schriftzeichen; Randloser Ausdruck; Die Planetoiden Juno, Vesta, Pallas und Ceres; Die Ayanamsaberechnung (Verschiebung der Ekliptik zum Sternbilderhintergrund) in allen Berechnungen, auch bei Transiten; Neuer Orbeneditor mit weiteren Aspekten, Glückspunkt und Südknoten auf der Zeichnung und mehr...
Mit dem neuen Gruppenkierkreis lassen sich ganze Personengruppen nach Tierkreis- und Häuserbetonungen untersuchen. Das Programm sowie die Hilfe und das Handbuch wurden vollständig überarbeitet. Die Hilfe ist nun für jeden Menüpunkt direkt aufrufbar.
Elementauswertung als ganzseitige Grafik.

Von Vision aus lassen sich professionelle PDF-Dokumente (auch mehseitige) auf spielend einfache Art erzeugen. Dazu ist die Lite-Version von SpirIT (ohne Lizenz) genügend, die gratis zur Verfügung steht, wenn Sie mit einer lizenzierten Version von VISION 4-2011 arbeiten und SpirIT installiert haben.


Holen Sie sich die neue Versionen von VISION und SpirIT per download oder bestellen Sie eine CD und testen Sie alle Programme unverbindlich und vollumfänglich ganze 30 Tage lang!

Methoden und Funktionen

Diese unterscheiden sich lediglich im Leistungsumfang der fünf Versionen: Profi, Standard, API, SKYVIEW und Basis. Die detaillierte Auflistung finden Sie in der Liste der Methoden und Funktionen.

Kombinierbare Spezialversionen

Die API-Version beinhaltet alle Berechnungsmethoden und Horoskopformulare des Astrologisch-Psychologischen Instituts. Neu (ab Januar 2002) inklusive Seelenhoroskop (Kausalhoroskop), Sternhoroskop, Grafische Dynamische Auszählung mit F&S-Diagrammen, Alterspunktbiografie, Klickstellen u.v.m.

Die SKYVIEW-Version zeigt die Positionen von Sonne, Mond und Planeten in den Sternbildern - entsprechend den Angaben der IAU (Internationale Astronomische Union). Siehe Präsentation Skyview. Oder besuchen Sie direkt die SKYVIEW-Homepage: www.Skyview-Astrology.com

Konfiguration und Lieferung

Die Hardware-Voraussetzung ist ein Computer mit Windows 8/7/Vista/XP/2000. Läuft auch unter Mac mit entsprechendem Windowsemulator (z.B. Parallels oder Crossover). VISION 4 benötigt je nach Installation 10-30 MB freien Speicherplatz.

VISION 4 kann 30 Tage vollumfänglich in der Test-vor-Kauf-Lizenz getestet werden. Danach ist die einmalige Eingabe eines PIN-Codes nötig, der nach Zahlungseingang zugestellt wird. Nach diesen 30 Tagen bleibt Ihnen die Basisversion gratis unbeschränkt erhalten!

Preislisten

Preisliste Schweiz

 

Preisliste Euro

 


Download der aktuellen Version

Download der aktuellen Version von Vision 4